Skip to main content
search

Smarte, innovative Lösungen
auf der MAWEV SHOW 2024

EventdetailsMAWEV ExponatePressekontakt

01.02.2024

Die Ascendum Baumaschinen Österreich GmbH freut sich, ihre Teilnahme an der diesjährigen MAWEV SHOW von 10. bis 13. April 2024 bekannt zu geben. Unter dem Motto „Graben, Laden und Transportieren auf der Baustelle von morgen“ präsentiert Ascendum ein neues Messekonzept auf 1700 m².

Im Fokus steht der persönliche Kundenkontakt, neue Antriebstechnologien, individuelle Speziallösungen und das Rundum-Angebot von Ascendum, welches den Baumaschinenverkauf, die Vermietung, den Ersatzteilverkauf sowie Service und Reparaturen umfasst.

Die Marken Volvo CE, Sennebogen und Epiroc stehen im Mittelpunkt des Ascendum Messeauftritts und bilden perfekte Synergien mit den Produkten und Leistungen der Partner am Messestand: Volvo Trucks, Schöller Special Machines (SSM), Volvo Financial Services, Goodyear und Rotobec.

Auf dem Ascendum Messestand A10 am Freigelände West erwartet Sie dieses Jahr auf der MAWEV ein neues Standkonzept. Neben einer Demonstration der elektrischen Volvo Kompaktmaschinen und einem Wettbewerb des Volvo Fahrerclubs finden Besucher im Indoorbereich ein 360° Erlebnis mit smarten Services, Uptime, CO₂-Reduktion, Produktivität und der österreichischen Gastfreundschaft im Mittelpunkt.

PREMIEREN DER NEUESTEN TECHNOLOGIEN

Die Baubranche blickt in die Zukunft und immer wieder stellt sich die Frage nach effizienten, nachhaltigen und ressourcenschonenden Lösungen. Ascendum hat sich zum Ziel gesetzt, auf der MAWEV 2024 den Status und die Zukunft von Akku-, Elektro- und Wasserstoff-Antrieben sowie digitale Assistenzsysteme und Telematik-Lösungen zu präsentieren.

Der Volvo EC230 Electric feiert seine Österreichpremiere auf der MAWEV. Dieser 23-Tonnen-Elektro-Kettenbagger bietet die gleiche Leistung wie ein vergleichbares Diesel-Modell, ist dabei allerdings emissionsfrei, geräusch- und vibrationsarm. Als Allzweckmaschine bietet sich der EC230 Electric für eine Vielzahl von Aufgaben an, darunter Erdbewegung, Planierung sowie Abfall- und Schrottumschlag im Recycling- und Abfallsegment.

Als Weltpremiere in seiner Größenklasse wird der Volvo ECR50 twindrive erstmals von SSM und Ascendum präsentiert. Der Kompaktbagger kann sowohl konventionell mit Dieselmotor als auch mit einem zusätzlichen emissionsfreien Elektroantrieb betrieben werden. Die Stromversorgung erfolgt über einen baustellenüblichen Elektroanschluss und ermöglicht den permanenten Maschinenbetrieb im Elektromodus.

EC230 Electric

Volvo EC230 Electric

ECR50 Twinndrive

Volvo ECR50 twindrive

Spannend wird es auch im Segment der Spezialmaschinen. SSM präsentiert den Tunnelbagger Volvo ECR145 tunnel, welcher mit einen neuen Löschsystem sowie einem vollhydraulischen Schnellwechsler in Tunnelversion ausgestattet ist.

Auch der Volvo HX04, der weltweit erste Prototyp eines Wasserstoff-Brennstoffzellen-Dumpers, wird auf der MAWEV erstmals in Österreich präsentiert. Dieser Prototyp zeigt neben anderen Lösungen wie dem Einsatz von erneuerbaren Biokraftstoffen, dass in der Baubranche mehrere Technologien für das Ziel der Dekarbonisierung möglich sind.

ECR145 Tunnel

Volvo ECR145 tunnel

HX04

Volvo HX04

Eine weitere Österreichpremiere zeigt Ascendum Partner Sennebogen mit dem 817 Electro Battery, welcher mit einem Akku arbeitet. Ein technologischer Meilenstein für die Recyclingbranche und für alle, die maximal flexibel und voll elektrisch arbeiten möchten, da die Maschine bis zu 6 Stunden lang ohne Nachladen im Akkumodus arbeiten kann. Auch während dem Aufladen kann dank dem dualen Powermanagement weitergearbeitet werden.

S 817 Electric

Sennebogen 817 Electro Battery

Praxistests auf der MAWEV Show

Ein besonderes Highlight wird die Live-Demonstration der vollelektrischen Volvo Kompaktmaschinen sein. Der Volvo L20 Electric und der Volvo ECR25 Electric können auf der Messe getestet werden. Überzeugen Sie sich selbst von dem Fahrverhalten einer elektrischen Baumaschine.

Auch der Volvo Fahrerclub wird am Messestand vertreten sein und trägt die Qualifikation der besten Fahrer Österreichs für die Operators Club Finals 2024 auf der MAWEV aus. Jeder Fahrer kann sich hier in einem Geschicklichkeitswettbewerb qualifizieren. Die beiden Besten dürfen nach Schweden zum Finale fahren. Die Anmeldung erfolgt direkt am Messestand.

ZEIT FÜR LÖSUNGEN

„Die Teilnahme von Ascendum an der MAWEV Show ist eine großartige Gelegenheit, unsere Kunden und Partner über die neuesten Technologie-Entwicklungen in der Baumaschinenbranche zu informieren. Mit dem Fokus auf smarte, innovative Lösungen möchten wir nicht nur unsere breite Palette an Maschinen und Dienstleistungen präsentieren, sondern auch zeigen, wie wir aktiv an der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft teilnehmen und dabei mit unseren Services die Produktivität und damit den Erfolg unserer Kunden steigern können. Ganz nach Mahatma Gandhi hängt die Zukunft davon ab, was wir heute tun.“

Dr. Thomas Schmitz, Geschäftsführer Ascendum Baumaschinen Österreich GmbH

Dr Thomas Schmitz

Verkaufsdirektor Martin Hubmayer ergänzt: „Unser zukunftsorientierter Vertrieb ist der Schlüssel, um die Herausforderungen von heute in Chancen von morgen zu verwandeln.“

Besucher des Ascendum Messestands am Freigelände West, Stand A10 können sich auf informative Gespräche, Live-Demos und Einblicke in die fortschrittlichsten Baumaschinentechnologien freuen. Die Ascendum Baumaschinen Österreich GmbH freut sich auf zahlreiche Besucher der MAWEV Show 2024, um gemeinsam die Zukunft der Baubranche zu gestalten.

EVENTDETAILS

???? MAWEV SHOW
???? 10. – 13. April 2024
???? VAZ St. Pölten, Freigelände West, Stand A10
???? Öffnungszeiten: täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr

EXPONATE AUF DER MAWEV

Exponate 600x350px

Österreichpremiere

VOLVO EC230 ELECTRIC

Einsatzgewicht: 23.000 – 26.100 kg
Ausbrechkraft: 141 kN
Akkukapazität: 264 kWh / 396 Ah
Laufzeit: bis zu 4-5h
Max. Reichweite: 9.930 mm

Broschüre EC230 electric
Exponate 600x350px3

 Live im Test

VOLVO ECR25 ELECTRIC

Einsatzgewicht: 2.680 – 2.780 kg
Ausbrechkraft: 22,3 kN
Akkukapazität: 20 kWh / 450 Ah
Laufzeit: bis zu 4h
Ladedauer: ab 50 min

Broschüre ECR25 electric
Exponate 600x350px4

 Live im Test

VOLVO L20 ELECTRIC

Einsatzgewicht: 4.550 kg
Statische Kipplast gerade:  2.950 – 3.100 kg
Akkukapazität: 40 kWh / 900 Ah
Laufzeit: bis zu 8h
Ladedauer: ab 1,5 h

Broschüre L20 electric
Exponate 600x350px6

Österreichpremiere

VOLVO HX04 | PROTOTYP

Der Volvo HX04, der weltweit erste Prototyp eines Wasserstoff-Brennstoffzellen-Dumpers. Dieser Prototyp zeigt neben anderen Lösungen wie erneuerbaren Biokraftstoffen, dass mehrere Technologien für das Ziel der Dekarbonisierung möglich sind.

Mehr dazu
Exponate 600x350px7

Österreichpremiere

SENNEBOGEN 817
BATTERY ELECTRO

Einsatzgewicht: 18.300 kg
Reichweite: bis 9 m
Akkukapazität: 252 kWh / 396 Ah
Vollladezyklen 3000>
Laufzeit: bis zu 6h ohne Nachladen

Broschüre 817 Battery Electro
Exponate 600x350px8

SENNEBOGEN 830

Einsatzgewicht: 40.500 kg
Reichweite: bis 13 m ohne Anbaugerät
Motor: Cummins QSB 6.7 -C220
Motorleistung: 186 kW (223 PS)

Hubraum: 6,7 l

Broschüre 830
Exponate 600x350px Ssm2

Weltpremiere

VOLVO ECR50
TWINDRIVE

Der Volvo ECR50 twindrive kann sowohl konventionell als auch mit Elektroantrieb betrieben werden. Die Stromversorgung erfolgt über einen baustellenüblichen Elektroanschluss und ermöglicht den permanenten Maschinenbetrieb im Elektromodus.

SSM Produktportfolio
Exponate 600x350px Ssm

VOLVO ECR145
TUNNEL

Einsatzgewicht: 18.000 – 20.000 kg
Tunnelhöhen: 4,2 – 7,0 m
Losbrechkraft: 112 kN
Reißkraft: 88 kN
Motorleistung: 90 kW

Broschüre ECR145 tunnel
Exponate 600x350px9

VOLVO L260H

Einsatzgewicht: 35.000 kg
Statische Kipplast gerade:  25.180 – 27.550 kg
Motor: Volvo D13J
Motorleistung: 310 kW (421 PS)
Schaufelvolumen: 7,1 m³

Broschüre L260H
Exponate 600x350px

Neustes Modell der H-Serie

VOLVO L35H

Einsatzgewicht: 6.150 kg
Statische Kipplast gerade:  3.750 – 4.200 kg
Motor: Volvo D3.3H
Motorleistung: 55,4 kW (74 PS)
Schaufelvolumen: 1 m³

Broschüre L35H
Exponate 600x350px 2

AMMANN ARP 75

Einsatzgewicht: 7.375 kg
Bandagen: Glattmantel geteilt
Lenkung: Drehschemel Lenkung
Motor: Kubota V3307- CR-T
Motorleistung: 54,4 kW

Broschüre Ammann ARP 75
Exponate 600x350px R

ROTOBEC OP5SO60

Volumen: 0,6 m³
Hubkapazität: 22.680 kg
Drehmoment bei Entlastungsdruck: 100 bar
Gewicht: 1.640 kg
CDS Technologie

Broschüre OP5SO60
Exponate 600x350px 3

VOLVO FH electric
4×2

Gesamtzuggewicht: 44.000 kg
Elektromotor: 3x, 490 kW, 2400 Nm
Batterie: 6x 90 kWh (540 kWh), 600 V
Langes Sicherheitsfahrerhaus
Technische Achslast: 9 t / 13 t

Mehr dazu
Exponate 600x350px 4

VOLVO FH 500
8×4

Gesamtzuggewicht: 66.000 kg
Motor: 13 Liter Motor D13K500
Motorleistung: 375 kW (510 PS)
Langes Sicherheitsfahrerhaus
Hilfsbreme Volvo Engine Brake+

Mehr dazu

Pressekontakt

Nina Lindner
Marketing Manager

[email protected]
T: +43 5 7525-143

Nachweis: Ascendum
(Veröffentlichung kostenfrei – Beleg erbeten)
Text: Ascendum
Fotos: Volvo CE, Sennebogen, Schöller Special Machines, Alexandra Großbointner, Ascendum