Skip to main content
BEITRÄGE (Startseite)Unternehmen

Ascendum spendet an das Kinderschutzzentrum

By 30. Januar 2021April 26th, 2021No Comments

Ascendum spendet an das Kinderschutzzentrum

22.12.2020

SALZBURG. Die Ascendum Baumaschinen Österreich GmbH ist dankbar, dass es uns auch in einem von Corona geprägten Jahr 2020 möglich ist, an ein von Licht ins Dunkel gefördertes Projekt zu spenden.

Mit Stolz spenden wir € 6.000 an das Projekt “Therapeutische Hilfe für Kinder bei miterlebter Gewalt” des Kinderschutzzentrum Salzburg. Die Stärke der Baubranche möchten wir nutzen, um den schwächsten unserer Gesellschaft Schutz zu bieten. Das Kinderschutzzentrum dient vor allem als Anlaufstelle für Schutz und Hilfe bei Missbrauch und Gewalt in Krisensituationen.

Jetzt erst recht! Seit Beginn der Coronakrise im März 2020 befindet sich unsere Gesellschaft in einer absoluten Ausnahmesituation. Für viele Familien stellen Home-Office und Home-Schooling neue Problematiken dar. Dass Fälle von häuslicher Gewalt seither gestiegen sind, überrascht niemanden mehr.
Kinder sind die schützenswertesten Mitglieder unserer Gesellschaft, denn gerade jetzt in Krisenzeiten, nutzt ASCENDUM die Stärke der Baubranche und unterstützt unsere Schwächsten” so Ascendum Geschäftsführer Dr. Thomas Schmitz. Allen Erwartungen zu Beginn der Coronakrise zum Trotz, konnte die Ascendum Baumaschinen Österreich GmbH das Jahr 2020 mit einen positivem Finanzergebnis abschließen. Aus diesem Grund war es uns wichtig, auch trotz eines schweren Jahres zu spenden. Diese finanzielle Unterstützung wird aktuell umso mehr gebraucht.

Das Kinderschutzzentrum Salzburg leistet bereits seit 1987 einen entscheidenden Beitrag und agiert unabhängig, überparteilich und überkonfessionell. Erklärtes Ziel ist es, das Kindeswohl zu sichern, zu erhalten bzw. wieder herzustellen. Auch viele Kinder der Familien, die im Frauenhaus Salzburg Zuflucht finden, bekommen hier die notwendige Betreuung nach traumatischen Erlebnissen wir sexuellen Missbrauch oder Gewalt.
Das Kinderschutzzentrum Salzburg hilft schnell, anonym und kostenlos. Zu den Angeboten gehören Beratung am Telefon oder per Mail, Therapie, Therapeutische Kindergruppen, Psychologische Beratung an Schulen, Eltern- und Familienberatung, Vorträge & Seminare sowie Projekte zu Gewalt- und Missbrauchsprävention.

“Kinder sind die schützenswertesten Mitglieder unserer Gesellschaft. Gerade jetzt in Krisenzeiten, nutzt ASCENDUM die Stärke der Baubranche und unterstützt unsere Schwächsten.”

Dr. Thomas SchmitzGeschäftsführer der ASCENDUM Baumaschinen Österreich GmbH

Die Beratungs- und Therapieeinrichtung mit dem Schwerpunkt Gewalt gegen Minderjährige betreut pro Jahr  ca. 1.000 Personen aus dem gesamten Bundesland Salzburg. Neben den „klassischen“ Formen der Gewalt gegen Kinder wie der sexuellen Gewalt, der körperlichen Gewalt, der seelischen Gewalt und der groben Vernachlässigung wird eine weitere Form der Gewalt leider immer bedeutender: Die miterlebte Gewalt. Von miterlebter Gewalt spricht man, wenn Kinder zwar nicht direkt von Gewaltausübung betroffen sind, diese jedoch als „Augen- oder Ohren-Zeugen“ miterleben müssen. Miterlebte Gewalt kommt sehr häufig im familiären Umfeld vor.

Durch die Auswirkungen der Corona-Krise und die zusätzlichen Belastungen in den Lockdown-Phasen hat häusliche Gewalt stark zugenommen. …und damit auch die Zahl der minderjährigen Opfer. Für diese Zielgruppe hat das Kinderschutzzentrum ein therapeutisches Konzept erstellt, um die betroffenen Kinder bei der Aufarbeitung des Erlebten aktiv zu unterstützten. Gearbeitet wird mit Elterngesprächen, im Gruppen- wie auch im Einzelsetting.
Die ASCENDUM Baumaschinen Österreich GmbH steht diesem aktuellen Projekt gerne als starker Unterstützer zur Seite.

Ascendum Übergabe Spendenscheck Kinderschutzzentrum

Mag. Peter Trattner, Geschäftsführer des Kinderschutzzentrum Salzburg and Dr. Thomas Schmitz Geschäftsführer der Ascendum Baumaschinen Österreich GmbH bei der Übergabe des Spendenschecks über € 6.000.

Pressekontakt

Nina Lindner
Marketing Specialist

nina.lindner@ascendum.at
T: +43 662 469 11-143

Nachweis: Ascendum
(Veröffentlichung kostenfrei – Beleg erbeten)
Fotos: Ascendum, Volvo CE. Text: Ascendum

Aktuelle Aktionen

Hier finden Sie die neuesten Infos zu den Aktionen.

AKTIONEN